Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

36 Teilnehmer beim Tischtennis-Mini-Kreisentscheid in Zusmarshausen am Start

Bild zeigt:Die Teilnehmer bei den Tischtennis-Mini-Kreismeisterschaften in Zusmarshausen nach der Siegerehrung

Zum ersten Mal fand der Mini-Kreisentscheid des Tischtennis-Kreises Günzburg in Zusmarshausen statt.  Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit vom TSV Zusmarshausen und TSV Dinkelscherben ausgerichtet.    

Von den über die Ortsentscheide in Zusmarshausen, Dinkelscherben, Ettenbeuren, Unterknöringen, Thannhausen und Jettingen qualifizierten Kindern waren sechsunddreißig am Start. Die Kreisverantwortlichen und beide ausrichtende Vereine konnten damit durchaus zufrieden sein. In sechs Altersgruppen wurden die Sieger und Platzierten ermittelt. Dabei gingen alle Kinder engagiert zu Werke und es wurde guter und spannender Sport geboten. Bei der Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde und schöne Preise. Die drei Erstplazierten jeder Konkurrenz erhielten außerdem noch Medaillen.  Für die schwäbischen Mini-Meisterschaften, die am 10. April in Thannhausen stattfinden, konnten sich die vier Erstplatzierten jeder Konkurrenz qualifizieren.

Ergebnisse:

Mädchen 2003/04: (3 Teilnehmer)
1. Laura Zettlitz, 2. Anna Albustin, 3. Sarah Schäfer 

Mädchen 2005/06: (3)
1. Angelina Hehlinger, 2. Lisa Fischer, 3. Pia Löchle 

Mädchen 2007 und jünger: (4)
1. Theresa Kapfer, 2. Clara Hitzler, 3. Sophia Donderer, 4. Mia Rothermel 

Jungen 2003/04: (6)
1. Jonas Albrecht, 2. Kaan Türktan, 3. Mustafa Elmas, 4. Manuel Thelke

Jungen 2005/06: (5)
1. Philipp Gassner , 2. Felix Krey, 3. Lennart Adenmej, 4. Arda Türktan 

Jungen 2007 und jünger: (15)
1. Florian Bayr, 2. Erik Wachter, 3. Til Vogele, 4. Luca Halbich