Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Tischtennis-Jugendkreismeisterschaft

Trotz Teilnehmerrückgang erfreulicher Zuwachs bei den Jüngsten

Kreisjugendwart Michael Fibi und der ausrichtende SV Mindelzell konnten zwar mit dem Ablauf der Tischtennis-Jugendkreismeisterschaften sehr zufrieden sein, jedoch nicht mit der Anzahl der Teilnehmer. Mit 72 Startern aus nur elf Vereinen musste sogar noch ein leichter Rückgang im Vergleich zur vergangenen Saison hingenommen werden. Die meisten Teilnehmer stellten dabei die TSG Thannhausen (16) und die GV Eintracht Autenried (14). Erfreulich stimmte jedoch die Verantwortlichen, dass bei den Schüler/innen C ein starker Teilnehmerzuwachs zu verzeichnen war. In 9 Konkurrenzen wurden im Einzel und in 8 Konkurrenzen wurden im Doppel die Sieger ermittelt. Dabei wurde durchaus guter und spannender Sport geboten. Nach den Endspielen nahm der Kreisjugendwart zusammen mit dem Abteilungsleiter des Ausrichters, Josef Kerler, jeweils die Siegerehrung vor. Den Siegern überreichten sie Pokale und Medaillen, den Platzierten Urkunden. Zudem qualifizierten sich die Kreismeister (Einzel) für die schwäbischen Jugendmeisterschaften am 10. November in Dillingen. Fibi  bedankte sich abschließend beim SV Mindelzell für die vorbildhafte Durchführung und bei den Jugendlichen für die Teilnahme und hofft, beim 1. Kreisranglistenturnier am 26.01.14 in Burgau wieder mehr Jugendliche begrüßen zu dürfen.

 

Ergebnisse:

Mädchen (6):
Einzel: 1. Alexandra Stierle (SV  Unterknöringen), 2. Christina Wassermann (TSG Thannhausen), 3. Katharina Prösel (SV Mindelzell)
Doppel: 1. Stierle/Prösel (SVU/SVM), 2. Julia Schäffler/Veronika Wundlechner (SpVgg Langenneufnach)

Jungen Leistungsklasse A (9):
Einzel: 1. Lennart Tjarks, 2. Daniel Miller (beide TSG), 3. Alexander Schweiger (SVM) und Johannes Deininger (TSG)

Jungen Leistungsklasse B (6):
Einzel: 1. Matthias Stettberger (FC Reflexa Rettenbach), 2. Melwin Fandrich, 3. Bastian Finkel (beide VfL Günzburg)
Doppel: 1. Benny Wolf/Stephan Bujok (GV Eintracht Autenried), 2. Tjarks/Deininger (TSG)

Schülerinnen A (10):
Einzel: 1. Julia Schäffler (SpVgg Langenneufnach), 2. Aleyna Yildirim (SVU), 3. Daniela Wassermann (TSG) und Julia Ertel (SC Siegertshofen)
Doppel: 1. Yildirim/Luzie Gorzitze (SVU/SV Deisenhausen), 2. Ertel/Katharina Bauer (SCS)

Schüler A (8):
Einzel: 1. Thorsten Vangerow (GV Eintracht Autenried), 2. Stefan Miller (TSG), 3. Malte Tjarks (TSG) und Johannes Keisinger (TSV Balzhausen)
Doppel: 1. Vangerow/Tjarks (Autenried/TSG), 2. Keisinger/Fabian Baur (Balzhausen)

Schülerinnen B: (6)
Einzel: 1. Tatjana Stierle (SVU), 2. Lisa-Mia Tjarks (TSG), 3. Sarah Strack (SCS)
Doppel: 1. Tjarks/Ramp (TSG), 2. Stierle/Geiger (SVU/TSG)

Schüler B: (5)
Einzel: 1. Jan Czermin, 2. Sandro Poppe (beide VfL Günzburg), 3. Mark Grüner (Autenried)
Doppel: 1. Czermin/Poppe (VfL), 2. Grüner/Julian Kusebauch (Autenried) 

Schülerinnen C: (13)
Einzel: 1. Sabrina Angerer (SCS), 2. Alina Ramp (TSG), 3. Lea Geiger (TSG) und Nina Dietmayer (SVM)
Doppel: 1. Angerer/Sarah Fendt (SCS/TSG), 2. Dietmayer/Alina Auer (SVM)

Schüler C: (9)
Einzel: 1. Daniel Stempfle (TSV Krumbach), 2. Jan Kaiser (TSG), 3. Noah Dietmayer (SVM) und Ilija Stocker (Krumbach)
Doppel: 1. Stempfle/Stocker (Krumbach), 2. Kaiser/Luca Kratzer (TSG)